Überlebensberatung im Arbeitsdschungel


Dr. Andreas Fida-Taumer
 

Datenschutzerklärung

Diese Erklärung beschreibt, wie ich (Dr. Andreas Fida-Taumer, Stumpergasse 48, 1060 Wien) Ihre personenbezogenen Daten verarbeite. Die Erklärung richtet sich an meine bestehenden und ehemaligen Klientinnen und Klienten, Interessentinnen und Interessenten und potentielle zukünftigen Klientinnen und Klienten.

Ich unterliege als Klinischer und Gesundheits-Psychologe dem Psychologengesetz 2013 (§ 32 Berufsausübung nach bestem Wissen und Gewissen, § 34 Aufklärungspflicht, § 35 Dokumentationspflicht, § 36 Auskunftspflicht, § 37 Verschwiegenheitspflicht).

1.  Zwecke der Datenverarbeitung

Ich werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

·       Terminverwaltung (auf Papier oder EDV-gestützt)

·       Honorarverrechnung

·       Anamnese beim Erstgespräch, Dokumentation des Beratungs- und Behandlungsverlaufes (§ 35 Dokumentationspflicht des Psychologengesetz 2013)

2.  Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wenn Sie ein Interessent bzw. potentiell zukünftiger Klient sind, werde ich Ihre Kontaktdaten zum Zweck der Terminvereinbarungen über den Weg der Zusendung mittels elektronischer Post oder der telefonische Kontaktaufnahme (SMS) nur mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) verarbeiten.

Wenn Sie mein Klient sind, verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten, weil dies erforderlich ist, um den mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Im Übrigen verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage meines überwiegenden berechtigten Interesses, um die unter Punkt 1 genannten Zwecke zu erreichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und auf der gesetzlichen Grundlage des Psychologengesetzes 2013 (Art. 9 Abs. 2 lit. g DSGVO).

3.  Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie haben jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.

Sie sind weiters berechtigt (1) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten ich über Sie verarbeite und Kopien dieser Daten zu erhalten, (2) die Berichtigung, Ergänzung, oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, (3) von mir zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (4) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt, (5) Datenübertragbarkeit zu verlangen, soweit Sie mein Klient sind (6) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich zuständig ist hierfür die Datenschutzbehörde.

4.  Datensicherheit

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation. Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie mir über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.

Bitte beachten Sie, dass ich daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von mir verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen.

5.  Cookies und Webanalyse

Cookies:

Die Websites des genannten Verantwortlichen verwenden „Cookies“, um das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Cookies helfen dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer der Internetseiten zu ermitteln. Der Inhalt der verwendeten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer, die keine Personenbeziehbarkeit auf den Nutzer zulässt. Der Hauptzweck der Cookies ist die Erkennung der Besucher der Website.

Auf dieser Website werden zwei Arten von Cookies verwendet:

1. Dauerhafte Cookies:

Für eine bessere Benutzerfreundlichkeit bleiben Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und erlauben uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

2. Session-Cookies:

Dabei handelt es sich um temporäre Cookies, die bis zum Verlassen der Website in der Datei Ihres Browsers verweilen und nach Ende des Besuchs automatisch gelöscht werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies bei Schließen des Browsers aktivieren. Bei Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website allerdings eingeschränkt sein.

Webanalyse (Server-Log-Files):

Zur Optimierung der Website in Bezug auf die Systemperformance, Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Davon umfasst sind Ihre IP-Adresse, Browser- und Spracheinstellung, Betriebssystem, Referrer-URL, Internet-Service-Provider und Datum sowie Uhrzeit. Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Datenquellen wird von mir nicht vorgenommen. Ich behalte mir vor, die Daten nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

6.  Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über meine Website meinen Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötige ich Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit durch ein Mail an (news@fitau.at) stornieren. Ihre Sende-Mailadresse wird dadurch in der Folge aus dem Newsletter-Verteiler gelöscht.

7.  Übermittlung von Daten an Dritte 

Ihre personenbezogenen Daten werden an niemanden übermittelt, ausgenommen, ich erhalte von Ihnen einen direkten Auftrag dazu.

8.  Bekanntgabe von Datenpannen

Ich bin bemüht sicherzustellen, dass Datenpannen frühzeitig erkannt und gegebenenfalls unverzüglich Ihnen bzw. der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug der jeweiligen Datenkategorien, die betroffen sind, gemeldet werden.

9.  Aufbewahrung der Daten

Ich bewahre Daten nicht länger auf als dies zur Erfüllung meiner vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen und zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche erforderlich ist.

Gemäß § 35 Psychologengesetz 2013 sind die Inhalte der Dokumentation für zumindest 10 Jahre aufzubewahren. Über diese Frist hinaus werden personenbezogene Daten nur zu den in Artikel 17 der DSGVO erwähnten Zwecke (z.B. Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen) weiterhin verarbeitet werden. Daten, deren Verarbeitung nicht mehr notwendig ist, werden gelöscht. Da ich als Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe einer gesetzlich verankerten Dokumentations- und Aufbewahrungspflicht unterliege, ist die Dokumentation auch bei vorliegendem Begehren auf Löschung personenbezogener Daten durch die betroffene Person für die Dauer der Aufbewahrungspflicht (10 Jahre) weiterhin aufzubewahren.

10.                Verantwortlicher und Kontaktdaten

Der Schutz Ihrer Daten ist mir besonders. Sollten Sie zu dieser Erklärung Fragen haben oder Anträge stellen wollen, wenden Sie sich bitte an mich als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung gemäß Datenschutzgrundverordung:

Dr. Andreas Fida-Taumer, Stumpergasse 48, 1060 Wien

E-Mail: Praxis1@fitau.at

Telefon: 0676-5737171

 
E-Mail
Anruf
Instagram
LinkedIn