Mobbing-Kongress 2016 in Wels, OÖ

Mobbing-Kongress 2016 in der Stadthalle Wels: In diesem Jahr wird der Schwerpunkt auf INTERVENTIONEN gesetzt.

Datum: 28.10.2016 – 29.10.2016

Am 29.10.16 werde ich  das Beratungs- und Interventionskonzeptes einer unabhängigen Mobbingberatungsstelle in der öffentlichen Verwaltung von

von 11:45 – 12:30 vorstellen.

 

Seit 2006 können Bedienstete der Stadt Wien, die unter einem Konflikt- bzw. Mobbinggeschehen am Arbeitsplatz leiden, vertraulich und kostenfrei das niederschwellige Beratungsangebot der Mobbingberatungsstelle in Anspruch nehmen. Ein interdisziplinäres Team, bestehend aus PsychologInnen und JuristInnen, hat sich bisher mit rund 1000 Fällen befasst. Zusätzlich zur klinisch-psychologischen Beratung der Mobbingbetroffenen, kommt es bei ca. 30% der Fälle zu einer Intervention an der Dienststelle. Ziel ist die Abklärung der Mobbingbeschwerde und im weiteren Verlauf das Finden einer einvernehmlichen Lösung. Je nach Eskalationsgrad werden Konfliktklärungsgespräche mit mediativen Elementen geführt. Das Beratungsangebot wird zunehmend von Führungskräften (Coaching) in Anspruch genommen. Neben dem Arbeitskonzept der Mobbingberatungsstelle werden Fallbeispiele und mögliche Stolperfallen dieses komplexen Settings vorgestellt.

mbk2

folder_mobbingkongress

Mobbingprogramm

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code